Aktiv Spielen

Informationen zum Trainingsort

Wir trainieren in der Tennishalle des Tennisclubs Blau-Gold Steglitz e.v.
Anschrift: Leonorenstr. 37 – 39, 12247 Berlin.
Link zur Seite des Vereins

Termine:
Mittwochs von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
(B 1 mit Trainer). 
Für B2 und höher werden Hallenbuchungen nach Bedarf vorgenommen  (ohne Trainer).
• Da die Tennishalle sehr ausgebucht ist, wird meist zur Mitte der Saison bereits für die kommende Saison ein Termin gebucht. So wird ein regelmäßiges Training gewährleistet.
• Spontane Buchungen sind, je nach Verfügbarkeit der Halle, möglich.
• Der Zugang zur Tennishalle erfolgt mittels Code, der im Vereinsrestaurant erfragt werden kann.
• Das Tragen von Hallenschuhen ist in der Tennishalle Pflicht. Das Ausleihen von Schuhen ist nur bedingt möglich.
• Tennisschläger können zur Verfügung gestellt werden.
• Leider müssen Blindenführhunde im Hallenvorraum warten
• Gespielt wird in der Regel auf Teppichbelag.

Kosten

Es gelten die Preise der Tennishalle.

Link zur Platzbuchung

Für die Buchung der Halle ist eine Registrierung erforderlich. Gern unterstützen wir dich bei der Buchung.

Bei Training mit einem Trainer gelten zusätzlich die Preise der Tennisschule Netzroller.
Link zur Tennissschule Netzroller
Falls wir dein Interesse geweckt haben, vereinbaren wir aber auch gern einen Termin für eine Schnupperstunde. Ein Treffen am S-Bahnhof Berlin-Lankwitz kann auf Wunsch organisiert werden. Dann laufen wir gemeinsam zur Tennishalle. Dies gilt auch für die regelmäßigen Trainingstermine.

Die japanischen Bälle

Wir verfügen über die japanischen Tennisbälle, um das Spielen absichern zu können.

Solltest du dir jedoch selbst Bälle besorgen wollen, hast du dafür 2 Möglichkeiten:
• Frage bei uns nach und wir können dir Bälle verkaufen. Das ist die kostengünstigste und kurzfristigste Variante.
• Du kannst auch direkt in Japan bestellen.
Link zur Seite für die Ballbestellung
Das Geld wird per Vorkasse nach Japan überwiesen.

Turniere spielen

Für die Teilnahme an Turnieren ist eine Klassifizierung erforderlich.
National erfolgt diese Klassifizierung nach Aktenlage und zentral.
Dafür brauchst du das Formular „Augenärztlicher Untersuchungsbogen“. Dieses gilt für ein Jahr, du kannst also schon frühzeitig dieses Formular von deinem Augenarzt ausfüllen lassen und es dann, bei Bedarf, losschicken, sobald ein Turnier ansteht.

Für die Teilnahme an internationalen Turniere benötigst du das Formular „MDF Ibta“. Auch dieses Formular kannst du frühzeitig ausfüllen lassen, um es dann bei Bedarf zu versenden und zum internationalen Turnier mitzunehmen. International werden deine Augen noch einmal durch die Klassifizierer in Augenschein genommen.
Beide Formulare findest du hier:
Link zu unserer Downloadseite

Wichtig für B1-Spieler: Bei Turnieren muss eine Dunkelbrille getragen werden.